Möglicherweise steht der Automobil -und Verkehrsbereich in den nächsten Jahren ein ordentlicher Umbruch bevor. Und damit meine ich nicht nur den immer ansteigenden Trend von elektrischen oder auch selbstfahrenden Autos, sondern auch den Straßenverkehr.
Denn besonders dadurch, dass die selbstfahrenden Autos immer mehr an Beliebtheit gewinnen, könnte es auch noch bei was Anderem zu einer großen Veränderung kommen. Beim Ampel-System, welches bereits seit über einem Jahrhundert verlässlich dafür sorgt, dass der Straßenverkehr problemlos und sicher funktioniert.

Also warum das altbewährte System über Bord werfen, wenn es noch immer verlässlich funktioniert?! Ganz einfach, weil Menschen wie Evgeny Arinin glauben, dass dieses System nicht mehr zeitgerecht ist und besonders in Verbindung mit selbstfahrenden Autos für Schwierigkeiten sorgen könnte.

Und genau der hat auch einen Entwurf geliefert, wie das künftige Ampelsystem ausschauen könnte. Dabei schweben im Led-Lampen vor, welche neben den typischen grünen, gelben und roten Signalen noch die Straßenschilder anzeigen sollen. Also ist er ganz der Ansicht, dass in den nächsten Jahren nicht nur das alte Ampel-System auf Rente geschickt werden müssen, sondern auch gleichzeitig die Verkehrsschilder von den Straßen verschwinden sollen.

Ich bin schon mal gespannt, was da passieren wird oder ob sich überhaupt irgendetwas auf den Straßen ändern wird. Denn es ist schließlich noch nichts bestätigt worden, dass sich in dieser Hinsicht irgendetwas verändern soll.

Written by 

Susanne Rattz - Bloggerin - Mode Freak - Zockerin - Serien Junkie - Pizza und Hamburger Liebhaberin - Immer für jeden Spass zu haben!